SCHULUNG

Theorie und Praxis für Drohnen-Piloten

AUSBILDUNG UND PRÜFUNG VON UAS-PERSONAL

Das Euphorix-Team bietet Schulungen für gewerblich und behördlich eingesetzte Drohnen-Piloten an. Hierbei werden Grundlagenkenntnisse zu Technik, Flugorganisation und Gesetzeslagen vermittelt und diese dann im Zuge etwaiger Flugübungen praktisch angewendet. Der Umfang der Flugschulung richtet sich dabei nach Ihrem Bedarf in Theorie und Praxis. Dabei ist es egal ob Sie ohne jegliche Vorkenntnisse in die Thematik einsteigen, oder als bereits erprobter Copter-Pilot Ihre Kenntnisse erweitern wollen.

Je nach Größe und Wünsche der Ausbildungsgruppe führen wir eine 1-3tägige Ausbildung in unseren Räumlichkeiten / Flugplätzen (Leipzig – Erding – Hamburg) durch oder kommen auch gerne zu Ihnen, um in Ihrem Betrieb zu schulen.

Sie entscheiden mit welchen Drohnen die praktischen Anteile der Ausbildung durchgeführt werden. Sofern Sie bereits über eigene Copter verfügen bilden wir Sie gerne an Ihren vorhandenen Systemen aus. Darüber hinaus können wir bei Bedarf auch diverse Schulungsdrohnen für Ihre Ausbildung zur Verfügung stellen.

Unser Ziel ist es Sie handlungssicher an Ihrem FlugSystem zu machen und damit eine weitgreifende Betriebssicherheit zu gewährleisten. Dabei sollen Sie die Gesetzeslage kennen, Ihre Drohne sicher einsetzen können und mit Grundlagenwissen zur Technik Ihre Ersatzteilbeschaffung zu optimieren. Jeder Teilnehmer erhält hierzu ein Zertifikat als Flugschulungsnachweis, welchen Sie Ihren Anträgen für Aufstiegsgenehmigungen bei den Luftfahrtbundesämtern beilegen können. Hiermit wollen wir auch eine entsprechende Grundlage für den erwarteten Drohnenführerschein legen (siehe weiter unten).

SCHULUNGSINHALTE

Aerodynamik

Technik

Luftrecht

Flugorganisation

Flugpraxis

Sonstiges

THEORIE

Inhalte variieren je nach Kurs

Einweisung in die Flugphysik

  • Aerodynamik
  • Flugphysik
  • Starrflügler vs. Drehflügler

Technische Grundlagen

  • Baugruppen
  • Funktionsweise
  • Datenübertragung

Rechtliche Bestimmungen

  • Grundlagen
  • Zulassung
  • Luftverkehrsregeln
  • Luftverkehrsvorschriften
  • Lufträume
  • Privatsphäre

Flugorganisation

  • Vorbereitung
  • Flugbuch
  • Durchführung
  • Nachbereitung
  • Checklisten

Flug/Steuerung

  • Steuerung
  • Navigation
  • Flugleistung
  • Flugmodi
  • Überwachung

Nice to Know

  • Meteorologie
  • Crew Ressource Management (CRM)
  • Human Performance and Limitation (HPL)
  • Zukünftige Entwicklungen

PRAXIS

Inhalte variieren je nach Kurs

Vertrautmachen UAV

  • Bauteile
  • Elemente
  • Material
  • Profidrohne vs. Spielzeug

Flugvorbereitung

  • Papiere
  • Kommunikation
  • Flugplanung
  • Erkundung Flugort

Ground Operations

  • Montage
  • technische Kontrolle
  • Kalibrierung
  • Navigationsparameter

Steuerung

  • Start/Landung
  • Navigation
  • Steuereingaben
  • Flugmodi
  • Bedienung Payload
  • Telemetriedaten
  • Verfolgung beweglicher Objekte

Verhalten in besonderen Situationen

  • Verlust der Orientierung
  • Verlust der Datenverbindung
  • Störung Fluggerätausrüstung
  • Notlandung und Sicherheitslandung

Nachbereitung

  • technische Aspekte
  • Eintragungen Flugbuch

BASIS-KURS

Perfekt für Anfänger – inkl. Aushändigung eines Zertifikat zur Beantragung einer Aufstiegserlaubnis

Inhalte Theorie & Praxis

Technische Grundlagen

  • Baugruppen
  • Funktionsweise
  • Datenübertragung

Rechtliche Bestimmungen

  • Grundlagen
  • Zulassung
  • Luftverkehrsregeln
  • Luftverkehrsvorschriften
  • Lufträume

Flugorganisation

  • Vorbereitung
  • Flugbuch
  • Durchführung
  • Nachbereitung
  • Checklisten

Flug/Steuerung

  • Steuerung
  • Navigation
  • Flugleistung
  • Flugmodi
  • Überwachung

Dauer

Tageskurs

  • 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr – Theorie
  • 13:00 Uhr bis 14.00 Uhr – Mittagspause
  • 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr – Praxis
  • 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr – Übergabe Zertifikate / Verabschiedung

Teilnehmerzahl & Kosten

Teilnehmerzahl

  • mindestens 3 Teilnehmer
  • maximal 8 Teilnehmer

Kosten

  • 412€ p.P. zzgl. MwSt. bei Buchung einer Person
  • 369€ p.P. zzgl. MwSt. bei Buchung von 3 Personen

Termine und Orte

Termine

  • auf Anfrage

Orte

  • Leipzig
  • Hamburg
  • Erding
  • bei Ihnen im Betrieb (auf Anfrage)

PROFI-KURS

Perfekt für Fortgeschrittene – inkl. Aushändigung eines Zertifikat zur Beantragung einer Aufstiegserlaubnis

Inhalte Theorie

Einweisung in die Flugphysik

  • Aerodynamik
  • Flugphysik
  • Starrflügler vs. Drehflügler

Technische Grundlagen

  • Baugruppen
  • Funktionsweise
  • Datenübertragung

Rechtliche Bestimmungen

  • Grundlagen
  • Zulassung
  • Luftverkehrsregeln
  • Luftverkehrsvorschriften
  • Lufträume
  • Privatsphäre

Flugorganisation

  • Vorbereitung
  • Flugbuch
  • Durchführung
  • Nachbereitung
  • Checklisten

Flug/Steuerung

  • Steuerung
  • Navigation
  • Flugleistung
  • Flugmodi
  • Überwachung

Nice to Know

  • Meteorologie
  • Crew Ressource Management (CRM)
  • Human Performance and Limitation (HPL)
  • Zukünftige Entwicklungen

Inhalte Praxis

Vertrautmachen UAV

  • Bauteile
  • Elemente
  • Material
  • Profidrohne vs. Spielzeug

Flugvorbereitung

  • Papiere
  • Kommunikation
  • Flugplanung
  • Erkundung Flugort

Ground Operations

  • Montage
  • technische Kontrolle
  • Kalibrierung
  • Navigationsparameter

Steuerung

  • Start/Landung
  • Navigation
  • Steuereingaben
  • Flugmodi
  • Bedienung Payload
  • Telemetriedaten
  • Verfolgung beweglicher Objekte

Verhalten in besonderen Situationen

  • Verlust der Orientierung
  • Verlust der Datenverbindung
  • Störung Fluggerätausrüstung
  • Notlandung und Sicherheitslandung

Nachbereitung

  • technische Aspekte
  • Eintragungen Flugbuch

Dauer

1. Tag

  • 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr – Theorie
  • 13:00 Uhr bis 14.00 Uhr – Mittagspause
  • 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr – Theorie
  • zwischendurch kleine Pausen

2. Tag

  • 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr – Praxis
  • 13:00 Uhr bis 14.00 Uhr – Mittagspause
  • 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr – Praxis
  • 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr – Prüfungsvorbereitung

3. Tag

  • 09.00 Uhr bis 10:00 Uhr – Theorieprüfung
  • 10:00 Uhr bis 10.30 Uhr – Kaffeepause
  • 10:30 Uhr bis 11.00 Uhr – Zertifikatsübergabe/Verabschiedung

Teilnehmerzahl & Kosten

Teilnehmerzahl

  • mindestens 3 Teilnehmer
  • maximal 8 Teilnehmer

Kosten

  • 945€ p.P. zzgl. MwSt. bei Buchung einer Person
  • 759€ p.P. zzgl. MwSt. bei Buchung von 3 Personen

Termine und Orte

Termine

  • auf Anfrage

Orte

  • Leipzig
  • Hamburg
  • Erding
  • bei Ihnen im Betrieb (auf Anfrage)

BOS-KURS

Perfekt für Behörden und Org. mit Sicherheitsaufgaben – inkl. Aushändigung eines Zertifikat zur Beantragung einer Aufstiegserlaubnis

Inhalte Theorie

Einweisung in die Flugphysik

  • Aerodynamik
  • Flugphysik
  • Starrflügler vs. Drehflügler

Technische Grundlagen

  • Baugruppen
  • Funktionsweise
  • Datenübertragung

Rechtliche Bestimmungen

  • Grundlagen
  • Zulassung
  • Luftverkehrsregeln
  • Luftverkehrsvorschriften
  • Lufträume
  • Privatsphäre

Flugorganisation

  • Vorbereitung
  • Flugbuch
  • Durchführung
  • Nachbereitung
  • Checklisten

Flug/Steuerung

  • Steuerung
  • Navigation
  • Flugleistung
  • Flugmodi
  • Überwachung

Nice to Know

  • Meteorologie
  • Crew Ressource Management (CRM)
  • Human Performance and Limitation (HPL)
  • Zukünftige Entwicklungen

Inhalte Praxis

Vertrautmachen UAV

  • Bauteile
  • Elemente
  • Material
  • Profidrohne vs. Spielzeug

Flugvorbereitung

  • Papiere
  • Kommunikation
  • Flugplanung
  • Erkundung Flugort

Ground Operations

  • Montage
  • technische Kontrolle
  • Kalibrierung
  • Navigationsparameter

Steuerung

  • Start/Landung
  • Navigation
  • Steuereingaben
  • Flugmodi
  • Bedienung Payload
  • Telemetriedaten
  • Verfolgung beweglicher Objekte

Verhalten in besonderen Situationen

  • Verlust der Orientierung
  • Verlust der Datenverbindung
  • Störung Fluggerätausrüstung
  • Notlandung und Sicherheitslandung

Nachbereitung

  • technische Aspekte
  • Eintragungen Flugbuch

Dauer

1. Tag

  • 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr – Theorie
  • 13:00 Uhr bis 14.00 Uhr – Mittagspause
  • 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr – Theorie
  • zwischendurch kleine Pausen

2. Tag

  • 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr – Praxis
  • 13:00 Uhr bis 14.00 Uhr – Mittagspause
  • 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr – Praxis
  • 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr – Prüfungsvorbereitung

3. Tag

  • 09.00 Uhr bis 10:00 Uhr – Theorieprüfung
  • 10:00 Uhr bis 10.30 Uhr – Kaffeepause
  • 10:30 Uhr bis 11.00 Uhr – Zertifikatsübergabe/Verabschiedung

Teilnehmerzahl & Kosten

Teilnehmerzahl

  • mindestens 3 Teilnehmer
  • maximal 8 Teilnehmer

Kosten

  • 945€ p.P. zzgl. MwSt. bei Buchung einer Person
  • 759€ p.P. zzgl. MwSt. bei Buchung von 3 Personen

Termine und Orte

Termine

  • auf Anfrage

Orte

  • Leipzig
  • Hamburg
  • Erding
  • bei Ihnen im Betrieb (auf Anfrage)

GESETZLICHE NEUREGELUNG UND DROHNENFÜHRERSCHEIN

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) verkündete bereits Pläne des Bundesverkehrsminister Dobrindt zur gesetzlichen Neuregelung für Drohneneinsätze in der Zukunft. Dabei ist unter anderem ein Drohnen-Führerschein für gewerbliche Einsätze vorgesehen.

So heißt es unter anderem beim BMVI:

Gewerblicher Einsatz (von Drohnen) wird neu geregelt:

  • Unbemannte Luftfahrtsysteme bieten große Chancen zum Beispiel in der Landwirtschaft oder der Verkehrsüberwachung. Um diese Entwicklung zu unterstützen, werden ihre Einsatzmöglichkeiten erweitert.
  • Landesbehörden können künftig Flüge auch außerhalb der Sichtweite des Steuerers erlauben, wenn der sichere Betrieb nachgewiesen wird.‎ Bislang ist der Betrieb außerhalb der Sichtweite des Steuerers grundsätzlich verboten.
  • Für gewerbliche Nutzer von Drohnen wird es künftig einen Führerschein geben. Fliegerische und luftrechtliche Kenntnisse sind in einer Prüfung nachzuweisen. Die Lizenz wird durch das Luftfahrt-Bundesamt erteilt.

Aktuell wird an der Änderung entsprechender Rechtsvorschriften gearbeitet.

Im Zuge dieser Entwicklung arbeiten wir an einer Synchronisierung unserer Ausbildung mit den zukünftigen Anforderungen von dem Gesetzgeber. Hierzu halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.