SpidAIR® AGRAR

Eine Entlastung für Landwirte, Umwelt und den Geldbeutel

Die Euphorix SpidAIR® AGRAR ist ein konzeptionelles Flugsystem, welches die Landwirtschaft in vielen Bereichen revolutionieren wird. Schon heute werden Drohnen in der Landwirtschaft eingesetzt, zum Beispiel zur Suche nach Wild in den Feldern oder zur Kontrolle des Zustandes der Pflanzen. Auch zum punktuellen Düngen und Ausbringen von Pestiziden (Precision Farming) werden UAVs schon eingesetzt. Die SpidAIR® AGRAR kombiniert die Bereiche Informationsgewinnung, Datenauswertung und Bewirtschaftung in einem System. Dadurch werden Landwirte entlastet, Ressourcen gespart, Kosten gesenkt und und am Ende auch die Umwelt geschont.

Die Euphorix SpidAIR® AGRAR meistert Herausforderungen souverän und löst Ihre Probleme.

  • wetterunabhängig einsetzbar
  • flexibele Einsatzgebiete
  • intelligente Unterstützung
  • einfache Handhabung

BODENKUNDE

Die Drohne ermittelt mit Hilfe von Hyperspektral- und Wärmebildkamera den Zustand der Pflanzen und des Bodens.

AUSWERTUNG

Das intelligente Betriebssystem der Drohne wertet die gewonnenen Daten aus und schlussfolgert automatisch, wo welcher Handlungsbedarf besteht.

FLUGPLANUNG

Die SpidAIR® AGRAR plant entsprechend der zur Verfügung stehenden Ressourcen (Akkuleistung, Dünger, Pestizide, etc.) die punktuelle Bewirtschaftung (PRECISION FARMING) des Feldes.

BEWIRTSCHAFTUNG

Die Drohne versorgt die Pflanzen bedarfsorientiert mit Dünger, Pestizid und co, voll automatisch. Dafür steht je Flug eine Nutzlast von 10kg zur Verfügung.

2
Sensoren zur Inspektion von Boden und Pflanzen
10
Kg Nutzlast für Dünger, Pestizide & Co.
60
maximale Flugzeit je Flug
3
separate Container für Saat, Flüssigkeiten und co.

VORTEILE DER SpidAIR® AGRAR

  • Entlastung der Landwirte (einfache und automatisierte Inspektion der Felder, eigenständige Bewirtschaftung durch Drohne)
  • Prävention von Unfällen mit menschlichen Schäden (jedes Jahr verunglücken Landwirtschafts-Piloten tödlich)
  • Einsparung von Ressourcen durch punktuelle Behandlung (PRECISION FARMING – Herbizide müssen nicht flächendeckend ausgebracht werden)
  • Kostenreduktion durch sparsamen Einsatz von Ressourcen und Verzicht auf Einsätze durch Hubschrauber / Flugzeuge (besonders wichtig bei schwer zugänglichen Anbauflächen)
  • Schonung der Umwelt (effizienterer Einsatz von Dünger und Pestiziden)
  • Reduzierung der Ertragseinbußen durch Fahrspuren

Precision Farming ist ein Beitrag zum Ressourcenschutz.

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Die Digitalisierung in der Landwirtschaft ist nicht mehr aufzuhalten.

Maik BeermannCDU

Fahrgassen auf Feldern führen bis zu 4% Ertragseinbußen.

Landwirthschaft

Jährlich werden in Deutschland 90.000 Rehkitze bei der Ernte getötet.

Drohnen in der LandwirtschaftARD

AUTOPILOT

Die Drohne fliegt automatisiert vorab festgelegte Gebiet ab und sammelt Daten über den Zustand von Boden und Pflanzen.

WEGPUNKTE

Für individuelle Flugpläne können einzelne Wegpunkte mit jeweiligen Aufgaben festgelegt werden.

FAILSAFE

Die Funktion “Failsafe” wird automatisch ausgelöst, wenn die Verbindung zwischen Sender und Empfänger abbricht. In diesem Fall geht der Copter automatisch in die “Coming Home” Funktion über.

COMING-HOME

Wenn die Akkus leer sind oder Dünger / Pestizide aufgebraucht sind, dann kommt das Flugsystem automatisch zum Starpunkt zurück und lädt seine Speicher auf.