EUPHORIX SPIDAIR®

Qualität und Funktionalität...

 

Safety Power Switch...

...verhindert Funken

1
1

Die Euphorix SpidAIR® setzt mit ihren zahlreichen Funktionen, ihrer einzigartigen Flexibilität und nicht zuletzt ihrer hochwertigen Verarbeitung Maßstäbe. Mittels variabler Armsysteme kann zwischen geringem Gesamtgewicht oder hoher Nutzlast beliebig variiert werden. Dabei sind Nutzlasten über 10kg möglich. Außerdem ist die Euphorix SpidAIR® wasserdicht, robust und sehr einfach zu bedienen, ohne dabei auf Sicherheitsstandards und Funktionen-Vielfalt zu verzichten. Wie das möglich ist? Schauen Sie selbst!

Die Euphorix SpidAIR® meistert Herausforderungen souverän und löst Ihre Probleme.

  • wetterunabhängig einsetzbar
  • flexibele Einsatzgebiete
  • sichere Bedienung
  • einfache Handhabung

SCHWERE NUTZLASTEN

Nutzlasten über 10 kg möglich. Regen, Staub, Kälte oder Hitze machen der SpidAIR® nichts aus.

FLEXIBLE EINSATZGEBIETE

Geringes Gesamtgewicht, hohe Traglast, schwere Filmkamera oder komplexes Messgerät? Die Euphorix SpidAIR® ist vielseitig einsetzbar.

HOHE SICHERHEIT

Dank der Oktokopter – Bauweise und vollredundanter Elektronik ist die Euphorix SpidAIR® sehr ausfallsicher.

VERSCHLÜSSELTE DATEN

Alle Datenverbindungen zwischen Flugsystem und Bodenstation sind mit einem Standard von AES 128 Bit und höher verschlüsselt.

Die Euphorix SpidAIR® kann alleine oder zu zweit gesteuert werden. Die Steuerung zu zweit ist sinnvoll, wenn komplexe Flugmanöver geflogen und gleichzeitig hochwertige Aufnahmen / Messungen erstellt werden. So kann der Pilot die Drohne präzise an ihren Bestimmungsort steuern (mit Hilfe von HD-Livebild der Pilotenkamera), während sich der Systemoperator um die Einstellung und Steuerung der Payload kümmert. Natürlich kann die Euphorix SpidAIR® problemlos auch von einer Person zum Einsatz gebracht werden.

10
Kilogramm Nutzlast*
60
maximale Flugzeit*
3
redundante Flugsteuerung
3
Armsysteme

* – Für mehr Details siehe TECHNISCHE DATEN

ARMSYSTEM

Arme
Carbon-Rotoren
Hochleistungsmotoren
Flexibles Armwechselsystem
Positionsleuchten

DREI DROHNEN IN EINER

Dank drei verschiedener Armsysteme ist die Euphorix SpidAIR® sehr flexibel einsetzbar! Besonders bei schweren Lasten spielt die Drohne gekonnt Ihre Stärken aus. Durch den Einsatz der SPEZIAL-Arme inklusive leistungsstarker Motoren sind Nutzlasten von bis zu über 10 kg möglich. Das mittlere Armsystem HEAVY ermöglicht Nutzlasten bis maximal 3 kg. Für leichte Einsätze ist die Euphorix SpidAIR® mit vier weiteren light-Armen ausgestattet. Mit diesen kann die Drohne unter 10kg Gesamtgewicht (inkl. Kamera) geflogen werden. Durch ein ausgeklügeltes Stecksystem dauert der Tausch aller vier Arme weniger als 5 Minuten. Für den Austausch ist kein Werkzeug notwendig. Durch eine leichte Drehbewegung an der Arretierung kann ein Arm gelöst und durch einen Anderen ersetzt werden. Ganz einfach. Just plug and fly!

*² – KV ist die Drehzahlkonstante. Sie beschreibt die Leerlaufdrehzahl bei einer angelegten Spannung. Bei der Euphorix SpidAIR (22V Spannung) und einem KV-Wert von 170 beträgt die Umdrehungszahl  3740 Umdrehungen (22*170) pro Minute.

MODULARER AUFBAU

Drohne gesamt
Carbonverstärktes Gehäuse
Koaxiale Antriebe
Positionsleuchten
Akku Schnellwechselsystem
Payloads bis >10kg
HD Pilotenkamera
Praktischer Tragegriff
Steckbare Ausleger

1. Carbonverstärktes Drohnengehäuse

Das robuste und wetterfeste Gehäuse ermöglicht Einsätze unter erschwerten Bedingungen.

2. Koaxiale Antriebseinheiten

Die koaxiale Anordnung der leistungsstarken Antriebe sorgen für ein hohes Maß an Ausfall-Sicherheit.

3. Positionsleuchten

Die verbauten LED-Positionsleuchten geben Feedback über die Position der Drohne.

4. Akku Schnellwechselsystem

Die Akku-Pakete können ganz einfach mit nur wenigen Handgriffen gewechselt werden. Dadurch müssen Flüge nicht lange unterbrochen werden.

5. Nutzlast bis 10kg

An dieser Position hängt Ihr Messgerät oder Ihre Kamera. Sensoren bis 10 kg Gesamtgewicht können ohne Probleme montiert werden. Wir realisieren auch individuelle Befestigungsvorrichtungen und Stabilisatoren.

6. HD-Pilotenkamera

Dank der Kamera erhält der Pilot einen schnellen Überblick – Auch in unübersichtlichem Gelände.

7. Praktischer Tragegriff

Die am Deckel montierten Griffe erleichtern die Handhabung.

8. Steckbare Ausleger

Die Arme können in wenigen Minuten gewechselt werden, je nach Einsatz. Dazu ist kein Werkzeug notwendig.

Body

Der carbonverstärkte Body enthält die gesamte Steuerelektronik des Flugsystems. Er ist geschützt gegen Regen und andere äußere Einflüsse.

Wechselarme

Die Arme der Euphorix SpidAIR® können leicht montiert und demontiert werden. Dadurch ist ein kleines Packmaß möglich.

Wechselakkus

Die Euphorix SpidAIR® 48V Wechselakkus haben eine Kapazität von je 60.000mAh. Daraus resultieren solide Energiereserven. Dank der praktischen Griffe kann ein Akku mit nur wenigen Handgriffen ohne großen Aufwand gewechselt werden.

OPTIK UND SENSORIK*

Red RAVEN

Red RAVEN

Film & Video - Vollformatkamera mit 4,5k und 120fps

OCTOPUS EPSILON 140

OCTOPUS EPSILON 140

Aufklärung Deluxe - Tageskamera mit 30x optischer Zoom, Nachtsicht, intelligentes Taget-Tracking

Falcon VR Camera

Falcon VR Camera

Virtual Reality / 360° Kamera - 360° horizontal und vertikal, 80 fps

PYROVIEW 380L compact

PYROVIEW 380L compact

Infrarotkameras - ermöglicht unkomplizierte und berührungslose Messung zweidimensionaler Temperaturverteilungen

Octopus EPSILON 135 HD

Octopus EPSILON 135 HD

Aufklärung - Tageskamera mit 30x optischer Zoom, 720 HD Sensor

Velodyne LIDAR

Velodyne LIDAR

Real Time 360° Scanner - Für 3D Raummodellierung und Raumplanung

FARO Focus3D X-Serie

FARO Focus3D X-Serie

Laserscanner - für schnelle und exakte Messungen in Innen- und Außenbereichen in drei Dimensionen

Black Magic Cinema

Black Magic Cinema

Film & Video - kleine 4K-Digitalfilmkamera mit ultrabreitem Dynamikumfang

* Eine Auswahl von Geräten, die an der SpidAIR® zum Einsatz gebracht werden können. Auch andere Geräte können montiert werden. Wir beraten Sie gern ausführlich auf Anfrage.

VORTEILE DER SpidAIR®

  • Drei Drohnen in Einer – Dank wechselbarer Arme (4 light-Arme, 4 HEAVY-Arme und 4 SPEZIAL-Arme)
  • Bei Einsatz mit HEAVY-Armen eine Nutzlast von bis zu 3 kg (lange Flugzeiten)
  • Bei Einsatz mit SPEZIAL-Armen eine Nutzlast von über 10 kg (für schwere Nutzlasten)
  • Robustes System: Einsatzbar bei Regen, Staub, Schnee und Co.
  • Hochleistungsmotoren in Coaxial-Bauweise mit starker Hubkraft (AUSREICHEND MOTORLEISTUNG IN JEDER FLUGSITUATION UND FLUGSICHERHEIT AUCH BEI AUSFALL EINES MOTORS)
  • Höchste Ausfallsicherheit durch vollredundante Motor- und Flugsteuerung (FEHLERQUELLEN UND POTENTIELLE ABSTÜRZE WERDEN VON VORNHEREIN VERHINDERT, DA IM FALLE EINES AUSFALLS DIE BACK-UP TECHNIK ÜBERNIMMT)
  • Vollautomatisiertes Autopilotsystem zur Unterstützung des Piloten mittels GPS- und Sensorbasierte-Steuerung (UNKONTROLLIERTE FLUGSITUATIONEN SIND AUSGESCHLOSSEN – DAS STEUERN IST KINDERLEICHT)
  • Kompakte Bauweise aus verwindungssteifen Hochleistungsmaterialien (DIE MATERIALIEN UND DIE ZERLEGBARKEIT DES KOPTERS ERMÖGLICHEN HÖCHSTE FLEXIBILITÄT UND EINE HOHE LEBENSDAUER)
  • Kompaktes und flexibles Design mit modernster Technik, welche im Professionellen Bereich keine Wünsche an das Flugsystem offen lässt (QUALITÄT IST OBERSTE PREMISSE)

Datenverbindungen verschlüsselt

Datensicherheit spielt bei der SpidAIR® eine wichtige Rolle. Alle Datenverbindungen (Fernsteuerung, Telemetrie, Full-Hd Livebild, etc.) zwischen Flugsystem und Bodenstation sind mit einem Verschlüsselungsstandard von AES 128 Bit und höher verschlüsselt.

AUTOPILOT

Über den Datenlink können Flugpläne, welche auf Kartenmaterial am Tablet der Bodenstation eingegeben werden, auf das Flugsystem übertragen und abgeflogen werden.

WEGPUNKTE

Die Funktion “Wegpunkte” bietet die Möglichkeit den Kopter komplett automatisiert fliegen zu lassen. Dabei folgt die Drohne vorher über Laptop, Tablet oder Smartphone festgelegten Karten-Wegpunkten mit Höhe und Verweildauer.

POINT OF INTEREST

Die Funktion “Point of Interest” ist vorrangig für Videoaufnahmen interessant, da hier die Kamera automatisiert auf einen GPS-Punkt fixiert werden kann.

Full-HD-LIVEBILD

Die bis zu 1000m Live-Full-HD-Videoübertragung von Videokamera und Pilotkamera an bis zu 3 Monitore lassen das Geschehen niemals aus dem Blick geraten.

TELEMETRIE

Während des Fluges werden alle wichtigen Flugdaten direkt an den Piloten übermittelt und auf dem Monitor angezeigt. Dadurch hat der Drohnenpilot jederzeit alle Daten im Blick.

IOC

Die Funktion „Intelligent Orientation Control“ (IOC) bzw “Care-Free-Control” macht das Achten und eventuelle Umdenken auf die Ausrichtung des Copters unnötig. Egal ob das System mit der Front oder mit dem Heck zum Piloten steht, Steuersignale werden immer aus Blick des Piloten umgesetzt.

FAILSAFE

Die Funktion “Failsafe” wird automatisch ausgelöst, wenn die Verbindung zwischen Sender und Empfänger abbricht. In diesem Fall geht der Copter automatisch in die “Coming Home” Funktion über.

COMING-HOME

Die Funktion “Coming Home” ermöglicht dem System bei Kontaktabriss den automatisierten Rückflug zum Startpunkt. Bei Kalibrierung der Systeme vor dem Start speichert die Flugsteuerung die GPS-Koordinaten des Startplatzes.

REDUNDANTE GPS-FLUGSTEUERUNG

Die verbauten Flugsteuerungen bieten als drei redundant laufende Systeme eine Industriesteuerung mit präzisen Flugeigenschaften und höchster Ausfallsicherheit. Das sensorbasiertes System zur Umgebungsüberwachung Guidance sorgt dabei zusätzlich dafür, dass Kollisionen ausgeschlossen werden können.

3D-GIMBAL MIT SEPARATER STEUERUNG

Vom zweiten Piloten kann die Payload (Sensor / Messgerät/ Kamera) mittels 3D-Gimbal 360° in der YAW-Achse und 180° in der NICK-Achse separat gesteuert werden. So kann sich der Pilot zu 100% auf den Flug der Drohne konzentrieren, während der Sensoroperator die Nutzlast steuert.

SENSORSTABILISIERUNG

Um die Schwingungen der Motoren und der Flugbewegungen nicht auf das Videobild / die Messergebnisse zu übertragen und so eine maximale Bild- bzw. Datenqualität zu erlangen, wird die Nutzlast durch Schwingungsdämpfer und Stellmotoren auf drei Achsen stabilisiert.

VIELZAHL VON EINSATZGEBIETEN

Das robuste Carbon-verstärkte Gehäuse der Euphorix SpidAIR® bietet Schutz vor Spritzwasser, Staub, Schmutz und anderen äußeren Einflüssen. Daher ist ein Einsatz bei Regen oder unsauberen Bedingungen kein Problem! Dadurch ist unsere Drohne für nahezu alle Einsatz-Szenarien geeignet. Flexibel ist unsere Drohne auch bei der Wahl einer Kamera oder eines Messgeräts. Nahezu alle Geräte bis maximal 10Kg Eigengewicht lassen sich an der Drohne montieren. Just plug and fly!

TECHNISCHE DATEN

SpidAIR® – light

  • Material: Carbon & carbonverstärktes Polyamid
  • Maße: 989 mm x 989 mm x 743 mm
  • max. Abfluggewicht: 16 kg
  • max. Nutzlast: 1,5 kg
  • max. Flugzeit: 20 min

SpidAIR® – HEAVY

  • Material: Carbon & carbonverstärktes Polyamid
  • Maße: 1230 mm x 1230 mm x 743 mm
  • max. Abfluggewicht: 35 kg
  • max. Nutzlast: 3 kg
  • max. Flugzeit: 55 min

SpidAIR® – SPEZIAL

  • Material: Carbon & carbonverstärktes Polyamid
  • Maße: 1421 mm x 1421 mm x 743 mm
  • max. Abfluggewicht: 40 kg
  • max. Nutzlast: >10 kg
  • max. Flugzeit: 35 min

FLUGDAUER

Die Flugdauer resultiert primär aus der anhängenden Nutzlast (andere Einflussfaktoren, wie Wetter, Flugverhalten des Piloten, etc. werden zur Vereinfachung vernachlässigt). Dem Diagramm können Sie die geschätzten Flugzeiten entsprechend der anhängenden Nutzlast und der Montierten Arme entnehmen. Wie im Diagramm zu sehen ist, sind Nutzlasten auch weit über dem maximalen Abfluggewicht theoretisch möglich. Daraus resultieren hohe Kraftreserven für agile Flugmanöver.

FLUGDAUER/NUTZLAST – DIAGRAMM

KASKO-Versicherung

Gemeinsam mit unserem zuverlässigen Versicherungspartner bieten wir Ihnen verschiedene Kasko-Versicherungspakete für Ihre SpidAIR®.